Wie Sie Ihr PC-Passwort zurücksetzen

pc zurücksetzen ohne passwort

PcNotdienst : Wie Sie Ihr PC-Passwort zurücksetzen

Was tun Sie, wenn Sie die Meldung „Login und Passwort stimmen nicht überein“ sehen? Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass Sie vor einer schwierigen Zeit stehen. Vielleicht haben Sie Ihr Kennwort vergessen, Ihr Windows-Kennwort kürzlich geändert und können sich nicht mehr an das neue erinnern, oder Sie sind auf einen alten PC aus dem Lager gestoßen, dessen Anmeldedaten Sie nicht mehr kennen. Diese Szenarien können selbst den technisch versiertesten Menschen unter uns passieren. Aber keine Angst, Lösungen sind in Reichweite!

Zum Glück können Sie mit Hilfe eines PcNotdienstes, wie dem Expertenteam von PChelp.de, den Zugang zu Ihrem PC wiederherstellen, auch wenn Sie Ihr Windows-Kennwort vergessen haben. In diesem Blogbeitrag führen wir Sie durch die Schritte, mit denen Sie diese Herausforderung meistern und Ihren Computer schnell und sicher wieder nutzen können.

PC-Passwort zurücksetzen

Verwenden Sie das Microsoft Windows-Kennwortrücksetzungstool

Wenn Sie Ihr Windows-Kennwort vergessen haben, sollten Sie zunächst die Möglichkeiten prüfen, wie Sie auf Ihren PC zugreifen können. Unsere PC Hilfe-Experten von PChelp.de können Ihnen helfen, verschiedene Methoden zu verstehen, einschließlich der Verwendung von Tools zum Zurücksetzen des Kennworts oder dem Zugriff auf das Administratorkonto.

Zugriff auf das Administratorkonto:

In bestimmten Fällen kann der Zugriff auf das versteckte Administratorkonto helfen, das vergessene Passwort zu umgehen. PChelp.de kann Ihnen dabei helfen, das Administratorkonto zu aktivieren und sich mit diesen Anmeldedaten an Ihrem PC anzumelden. Von dort aus können Sie das Kennwort für Ihr Benutzerkonto zurücksetzen.

Passwort-Reset-Diskette oder USB:

Tools zum Zurücksetzen von Passwörtern sind Softwareprogramme, mit denen das Windows-Passwort zurückgesetzt oder entfernt werden kann. PChelp.de kann Ihnen vertrauenswürdige und zuverlässige Tools zum Zurücksetzen von Passwörtern empfehlen, die für Ihre spezielle Windows-Version geeignet sind. Wir führen Sie durch den Prozess der Erstellung eines bootfähigen USB-Laufwerks oder einer CD/DVD, um Ihr Passwort zurückzusetzen und den Zugang zu Ihrem Computer wiederherzustellen.

Setzen Sie Ihr Gerät zurück:

Egal, ob Sie mit Softwareproblemen oder Leistungseinbußen zu kämpfen haben oder einen Neustart benötigen, pc hilfe von PChelp.de ist für Sie da. Das Expertenteam von PChelp.de ist bestens ausgerüstet, um Sie durch den Prozess des Zurücksetzens Ihres Geräts zu führen und sicherzustellen, dass Ihr System wieder in seinen optimalen Zustand versetzt wird.

Professionelle Hilfe in Anspruch nehmen:

Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, Ihr Passwort zurückzusetzen, und die angegebenen Tipps das Problem nicht gelöst haben, machen Sie sich keine Sorgen! PChelp.de ist hier, um Ihnen professionelle Hilfe anzubieten.

Ausführlichere Informationen finden Sie in den folgenden Tipps:

1. Verwenden Sie das Microsoft Windows-Tool zum Zurücksetzen des Kennworts:

Wenn Sie sich aus Ihrem Windows-Konto ausgesperrt haben und Ihr Kennwort zurücksetzen müssen, kann das Microsoft Windows Tool zum Zurücksetzen des Kennworts Ihre Rettung sein. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Zurücksetzen des Kennworts für Ihr Windows-Konto mit dem Microsoft Windows-Kennwort-Reset-Tool:

Für Windows 10:

  • 1. Besuchen Sie die Kontowiederherstellungsseite von Microsoft.
  • 2. Geben Sie die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Skype-ID an.
  • 3. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte Methode zum Erhalt eines einmaligen Sicherheitscodes, entweder über eine alternative Telefonnummer oder eine mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse. Microsoft sendet den Code zum Zurücksetzen des Kennworts an diesen Kontakt.
  • 4. Suchen Sie den einmaligen Code in Ihrer E-Mail oder Textnachricht und geben Sie ihn ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • 5. Wählen Sie ein neues Kennwort aus und geben Sie es zweimal ein, um den Vorgang der Kennwortrücksetzung abzuschließen.Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie mit einem neuen Kennwort neu beginnen, wenn Sie Ihre Windows-Anmeldedaten vergessen haben.

Wenn Ihr System unter Windows 11 läuft, folgen Sie stattdessen diesen Anweisungen:

Passwort zurücksetzen in Windows 11 mit einem Microsoft-Konto:

  • 1. Starten Sie Ihren Computer und navigieren Sie zum Windows-Anmeldebildschirm.
  • 2. Wenn der Name Ihres Microsoft-Kontos nicht angezeigt wird, geben Sie ihn manuell ein.
  • 3. Klicken Sie auf die Option „Ich habe mein Passwort vergessen“, die sich unter dem Passwortfeld befindet.
  • 4. Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihre Microsoft-Konto-E-Mail-Adresse ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • 5. Sie werden dann zum Bildschirm „Überprüfen Sie Ihre Identität“ weitergeleitet.
  • 6. Wählen Sie Ihre bevorzugte Methode für den Erhalt des Sicherheitscodes. Wenn Sie die Option „Telefonnummer“ wählen, geben Sie die letzten 4 Ziffern Ihrer Telefonnummer ein und klicken Sie auf „Code senden“.
  • 7. Sobald Sie den Sicherheitscode erhalten haben, geben Sie ihn wie angewiesen ein.
  • 8. Sie können nun ein neues Passwort für Ihr lokales Konto auf Ihrem Windows 11-Computer festlegen.
  • 9. Melden Sie sich schließlich mit dem neu erstellten Kennwort bei Ihrem Windows 11-Computer an.Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, können Sie das Kennwort für Ihr Windows-Konto erfolgreich zurücksetzen, so dass Sie wieder Zugang zu Ihrem Computer erhalten und Ihre Aufgaben ohne Anmeldeprobleme fortsetzen können.

Für jeden PcNotdienst, den Sie benötigen, ist PChelp.de immer erreichbar.

PC-Passwort zurücksetzen

2. Zugriff auf den Computer als ‚Administrator‘

Der Zugriff auf den Computer als „Administrator“ kann eine hilfreiche Methode sein, um kennwortbezogene Probleme unter Windows zu lösen. Befolgen Sie diese Schritte, um auf das versteckte Administratorkonto zuzugreifen und Benutzerkennwörter über die Systemsteuerung zu verwalten:

  • Starten Sie Ihren Computer und drücken Sie wiederholt die Taste F8, bis das Startmenü erscheint.
  • Wählen Sie mit den Pfeiltasten die Option Abgesicherter Modus und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie auf dem Anmeldebildschirm auf „Administrator“.
  • Wenn kein Anmeldebildschirm angezeigt wird, geben Sie „Administrator“ als Benutzernamen ein und lassen Sie das Passwortfeld leer.
  • Klicken Sie auf das Startmenü in der unteren linken Ecke, gehen Sie zur Systemsteuerung und navigieren Sie zu Benutzerkonten. Von dort aus können Sie problemlos alle Benutzerkennwörter löschen oder ändern.

Bitte beachten Sie, dass der Erfolg dieser Methode je nach Betriebssystem variieren kann.

Um ein Windows 11-Kennwort mit der Eingabeaufforderung zurückzusetzen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Melden Sie sich mit einem anderen Benutzerkonto, das über Administratorrechte verfügt, an Ihrem Windows 11-Computer an.
  • Drücken Sie Windows + S, um das Windows-Suchfeld zu öffnen. Geben Sie „cmd“ ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderungs-App und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
  • Geben Sie im Fenster der Eingabeaufforderung den Befehl ein: net user accountname newpassword“ (ersetzen Sie „accountname“ durch den genauen Namen des Benutzerkontos und „newpassword“ durch das gewünschte neue Kennwort).
  • Melden Sie sich vom aktuellen Konto ab und melden Sie sich mit dem Konto mit dem aktualisierten Kennwort bei Ihrem Windows 11-Computer an.

Bitte beachten Sie, dass diese Methode ein bestehendes Benutzerkonto mit administrativen Rechten voraussetzt. Wenn Sie kein anderes Benutzerkonto haben, können Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung starten, um das Windows 11-Kennwort zurückzusetzen. Hier sind die Schritte:

  • 1. Klicken Sie auf dem Anmeldebildschirm auf das Energiesymbol in der unteren rechten Ecke. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf Neustart, um die Windows-Wiederherstellungsumgebung zu starten.
  • 2. Navigieren Sie zu Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Starteinstellungen -> Neustart.
  • 3. Drücken Sie F6, um in den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung zu starten.
  • 4. Geben Sie im Fenster der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein: ’net user username newpassword‘ (ersetzen Sie ‚username‘ durch den genauen Kontonamen und ’newpassword‘ durch das gewünschte neue Passwort).
  • 5. Nachdem Sie das Passwort geändert haben, booten Sie Ihren Computer im normalen Modus und melden sich mit dem neuen Passwort an.

Wenn Sie ein neues Administrator-Benutzerkonto mit CMD in Windows 11 erstellen möchten, können Sie die folgenden Befehlszeilen verwenden, wobei Sie „username“ und „password“ durch die gewünschten Werte ersetzen:

net user benutzername passwort /add
net localgroup Administratoren benutzername /add

Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, können Sie den Zugang zu Ihrem Windows-Computer wiederherstellen und Benutzerkonten effektiv verwalten.

3. Erstellen einer Kennwortrücksetzdiskette für ein lokales Konto in Windows 10/11:

Wenn Sie Ihr Windows 11-Kennwort vergessen haben, können Sie es mit einem USB-Stick oder einer Diskette zum Zurücksetzen des Windows-Kennworts beheben, die Sie möglicherweise zuvor erstellt haben.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihr vergessenes Windows 11-Kennwort mithilfe eines USB-Sticks oder einer Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts zurücksetzen können:

  • 1. Schließen Sie den USB-Stick oder die Diskette zum Zurücksetzen des Windows 11-Kennworts an Ihren Computer an.
  • 2. Starten Sie Ihren Computer und rufen Sie den Anmeldebildschirm auf.
  • 3. Klicken Sie auf „Kennwort zurücksetzen“ und wählen Sie dann „Weiter“.
  • 4. Wählen Sie das USB- oder Diskettengerät zum Zurücksetzen des Passworts aus dem Dropdown-Menü aus.
  • 5. Geben Sie ein neues Passwort ein und geben Sie einen Passworthinweis an, um Ihr Windows 11-Passwort zurückzusetzen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen USB-Stick oder eine Diskette zum Zurücksetzen des Passworts für Ihr lokales Windows 11-Konto zu erstellen:

  • 1. Schließen Sie ein leeres USB-Flash-Laufwerk oder einen Datenträger an Ihren Computer an.
  • 2. Drücken Sie Windows + R, geben Sie „Systemsteuerung“ ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemsteuerung zu öffnen.
  • 3. Geben Sie im Suchfeld der Systemsteuerung „Kennwortrücksetzung erstellen“ ein und wählen Sie „Kennwortrücksetzungsdiskette erstellen“.
  • 4. Befolgen Sie die Anweisungen, um einen USB-Stick oder eine Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts für Ihr lokales Windows 11-Konto zu erstellen.

Denken Sie daran, dass Sie nicht jedes Mal, wenn Sie Ihr Kennwort ändern, einen neuen USB-Stick oder eine neue Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts erstellen müssen. Wenn Sie Ihr Windows 11-Anmeldekennwort in Zukunft vergessen, können Sie einfach den zuvor erstellten USB-Stick oder die Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts verwenden und die oben genannten Schritte zum Zurücksetzen des Kennworts ausführen

Windows 10:

Wenn Sie ein lokales Konto in Windows 10 verwenden, ist es wichtig, so bald wie möglich einen Datenträger zum Zurücksetzen des Kennworts mit einem USB-Flash-Laufwerk zu erstellen. So können Sie Ihr Kennwort zurücksetzen, falls Sie es einmal vergessen sollten. Wenn Sie warten, bis Sie Ihr Kennwort bereits vergessen haben, ist es zu spät. Wenn Sie jedoch Windows 10, Version 1803, verwenden, haben Sie die Möglichkeit, als Alternative zur Erstellung eines Kennwortrücksetzdatenträgers Sicherheitsfragen zu Ihrem lokalen Konto hinzuzufügen. Gehen Sie dazu zu Start > Einstellungen > Anmeldeoptionen > Aktualisieren der Sicherheitsfragen. Bitte beachten Sie, dass diese Option nicht für (verbundene) Microsoft-Konten verfügbar ist.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Kennwortrücksetzdiskette in Windows 10 zu erstellen:

  • Schließen Sie ein USB-Flash-Laufwerk an Ihren PC an. Denken Sie daran, alle Daten auf dem Laufwerk zu sichern, bevor Sie fortfahren, da der Prozess das Laufwerk nicht neu formatiert, aber es ist immer eine gute Vorsichtsmaßnahme.
  • Geben Sie in das Suchfeld in der Taskleiste „Kennwortrücksetzdiskette erstellen“ ein und wählen Sie aus den Ergebnissen „Kennwortrücksetzdiskette erstellen“.
  • Wählen Sie im Assistenten zum Zurücksetzen des Passworts „Weiter“ und wählen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk aus. Wählen Sie dann erneut „Weiter“.
  • Geben Sie Ihr aktuelles Passwort ein und wählen Sie „Weiter“. Sobald der Assistent abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Fertig stellen“.

Bewahren Sie das USB-Flash-Laufwerk an einem sicheren Ort auf, an dem Sie es leicht finden können. Sie müssen nicht jedes Mal einen neuen Datenträger erstellen, wenn Sie Ihr Kennwort ändern, da derselbe Datenträger mehrfach verwendet werden kann.

Beachten Sie, dass diese Methode nur anwendbar ist, wenn Sie Ihr Passwort bereits kennen und für den Fall vorbereitet sein wollen, dass Sie es in Zukunft vergessen. Mit einer Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts können Sie Ihr Kennwort zurücksetzen, ohne Daten zu verlieren.

Wenn Sie bereits eine Kennwortrücksetzdiskette eingerichtet haben, wird die Wiederherstellung Ihres Windows-Kennworts zu einem einfachen Prozess. Die Kennwortrücksetzdiskette fungiert als „Hauptschlüssel“ für Ihr Konto, mit dem Sie Ihr Kennwort zurücksetzen können, wenn Sie sie in Ihren Computer einlegen. Bitte beachten Sie, dass eine Kennwortrücksetzdiskette nur auf dem Computer funktioniert, für den sie erstellt wurde.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Windows-Kennwort mithilfe einer Kennwortrücksetzdiskette oder eines USB-Sticks wiederherzustellen:

  • 1. Stecken Sie das Gerät, das die Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts enthält, in Ihren PC.
  • 2. Klicken Sie auf dem Anmeldebildschirm auf „Kennwort zurücksetzen“, um den Kennwortrücksetzungsassistenten zu starten. Alternativ können Sie die Option zum Zurücksetzen des Kennworts auch auslösen, indem Sie zuerst ein falsches Kennwort eingeben.
  • 3. Klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.
  • 4. Wählen Sie das Gerät, auf dem sich die Diskette zum Zurücksetzen des Passworts befindet, aus dem Dropdown-Menü aus.
  • 5. Klicken Sie auf „Weiter“.
  • 6. Geben Sie ein neues Passwort Ihrer Wahl ein.
  • 7. Geben Sie das neue Kennwort zur Bestätigung erneut ein.
  • 8. Klicken Sie auf „Fertig stellen“.

Das ist alles, was Sie brauchen, um Ihr Kennwort mithilfe einer Kennwortrücksetzdiskette zurückzusetzen. Denken Sie daran, dass diese Methode nur funktioniert, wenn Sie bereits eine Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts erstellt haben. Es ist daher ratsam, eine solche Diskette einzurichten, um Probleme mit dem Kennwort in Zukunft zu vermeiden. Bewahren Sie die Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts an einem sicheren Ort auf, an dem sie vor potenziellen Sicherheitsrisiken oder unbefugtem Zugriff geschützt ist.

Wenn Sie eine andere PC Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, PChelp.de zu kontaktieren.

4. Wenn alles andere fehlschlägt, setzen Sie Ihr Gerät zurück

Das Zurücksetzen Ihres Geräts gilt als letzter Ausweg, wenn Sie auf andere Weise keinen Zugriff auf Ihr Konto erhalten können. Beachten Sie jedoch, dass durch das Zurücksetzen alle Daten, Programme und Einstellungen auf Ihrem Gerät dauerhaft gelöscht werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Windows-Gerät zurückzusetzen:

  • 1. Klicken Sie auf das Windows-Logo oder drücken Sie die Win-Taste, um das Startmenü zu öffnen.
  • 2. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und drücken Sie die Einschalttaste.
  • 3. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf Neustart. Warten Sie, bis der Bildschirm
  • Wählen Sie eine Option aus angezeigt wird.
  • 4. Klicken Sie auf Problembehandlung.
  • 5. Wählen Sie Diesen PC zurücksetzen.
  • 6. Wählen Sie die Option Alles entfernen.

Es ist wichtig zu wissen, dass das Zurücksetzen Ihres Geräts zum Verlust aller Daten führt. Es wird daher empfohlen, Ihre Dateien regelmäßig zu sichern, um unerwartete Situationen zu vermeiden. Nachdem Sie Ihren PC zurückgesetzt haben, können Sie Ihre gespeicherten Dateien aus der Sicherung wiederherstellen.

PChelp.de ist immer für Sie da, wenn Sie PC Hilfe benötigen.

Wie man verlorene Daten von einem Windows 11/10 Computer wiederherstellt:

Wenn Sie versehentlich eine Datei gelöscht haben oder einen unerwarteten Datenverlust auf Ihrem Windows 11/10-Computer erlitten haben, gibt es eine einfache und effektive Datenrettungsmethode, die Ihnen hilft, Ihre gelöschten oder verlorenen Dateien wiederherzustellen.

Wir stellen Ihnen MiniTool Power Data Recovery vor, ein professionelles Datenrettungsprogramm, das für Windows 11/10/8/7 entwickelt wurde. Mit dieser leistungsstarken Anwendung können Sie ganz einfach Dokumente, Fotos, Videos und verschiedene andere Dateitypen von Ihrem Windows-PC oder -Laptop, USB-Flash-Laufwerken, Speicherkarten, externen Festplatten, SSDs und mehr wiederherstellen.

MiniTool Power Data Recovery ist in der Lage, verschiedene Datenverlustszenarien zu bewältigen, darunter versehentliches Löschen von Dateien, Computerprobleme wie BSOD (Blue Screen of Death), Festplattenausfälle, Malware- oder Vireninfektionen, Systemabstürze und mehr. Dank der integrierten Funktion Bootable Media Builder kann es sogar Daten wiederherstellen, wenn Ihr PC nicht mehr startet.

Um Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen, folgen Sie diesen einfachen Schritten mit MiniTool Power Data Recovery:

  1. Starten Sie MiniTool Power Datenrettung. Wählen Sie im Abschnitt Logische Laufwerke das Ziellaufwerk aus und klicken Sie auf Scannen. Wenn Sie den gewünschten Speicherort nicht finden können, wechseln Sie zur Registerkarte Geräte, wählen Sie das gesamte Gerät oder den gesamten Datenträger aus und klicken Sie auf Scannen.
  2. Sobald der Scan abgeschlossen ist, überprüfen Sie die Scanergebnisse, um die gewünschten Dateien zu finden. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern. Wählen Sie einen neuen Speicherort, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern.

Laden Sie MiniTool Power Data Recovery herunter, installieren Sie es auf Ihrem Windows-PC oder -Laptop, und nutzen Sie diese einfache Anleitung, um Ihre wertvollen Daten wiederherzustellen.

Keine Panik, kontaktieren Sie PChelp.de und wir bieten Ihnen jederzeit PC Hilfe an.

5. Professionelle Pc Hilfe in Anspruch nehmen:

Haben Sie immer noch Schwierigkeiten, Ihr PC-Passwort zurückzusetzen? Keine Sorge, PChelp.de ist hier, um physische Hilfe zu leisten. Manchmal erfordern die komplexen Vorgänge beim Zurücksetzen von Passwörtern einen praktischen Ansatz, und das ist es, was die engagierten Profis von PChelp.de auszeichnet. Mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung können Sie unseren Standort besuchen und wir bieten Ihnen persönliche Unterstützung bei der Lösung Ihrer Passwortprobleme. Egal, ob es sich um ein vergessenes Passwort, ein gesperrtes Konto oder ein anderes Problem handelt, unsere qualifizierten Techniker werden sich bemühen, Ihnen den Zugang zu Ihrem PC wieder zu ermöglichen. Vertrauen Sie darauf, dass pchelp.de zuverlässige und effiziente physische Unterstützung bietet, damit Sie Ihren Computer wieder reibungslos und sicher nutzen können.

Schlussfolgerung:

Das Vergessen Ihres Windows-Passworts kann eine entmutigende Erfahrung sein, aber mit der Hilfe eines PcNotdienstes wie PChelp.de wird die Wiederherstellung des Zugangs zu Ihrem PC zu einer überschaubaren Aufgabe. Wenn Sie die empfohlenen Schritte befolgen und die Hilfe eines Experten in Anspruch nehmen, können Sie diese Hürde überwinden und die Sicherheit und Funktionalität Ihres Computers gewährleisten. Denken Sie daran, dass PChelp.de hier ist, um Ihnen vertrauenswürdige PC Hilfe zu bieten, wenn Sie sie am meisten brauchen, und Ihnen Seelenfrieden und schnelle Lösungen für Ihren PcNotdienst zu bieten.

Wenn Sie Hilfe bei der Computerreparatur benötigen, können Sie PChelp.de besuchen oder uns telefonisch unter +49 (0) 151 16955355 kontaktieren. Unser Team, bestehend aus engagierten Technikexperten, widmet sich voller Hingabe der Lösung Ihrer IT-Anliegen und Computerreparatur.

Teilen Sie diesen Beitrag in:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×